Dienstag, 13. Februar 2007

Triathlete Magazine Summit vom 10. - 12. Februar 2007

Encinitas (Ca, USA) - Am vergangenen Wochenende kamen sie zusammen. Die Eigentümer und die Crew des Triathlete Magazine USA, dem größtem Triathlonmagazin der Welt.

Grund für das Stelldichein war die Erhebung des Status Quo und die Ausbildung der nächsten Schritte bei der weltweiten Expansion. Eines kann auf jeden Fall gewiss sein. Die Crew um den charismatischen CEO und Publisher John Duke, bestehend aus T.J. Murphy (Editor), Heather Gordon (Assistant Publisher), Cameron Elford (Managing Editor), Jay Prasuhn (Senior Editor), John Segesta (Editor-at-Large), Rebecca Roozen (Associate Editor), Sean Watkins (Vice President of Sales), Laura Agcaoili (Marketplace Sales), Lisa Bilotti (Running, Apparel, Nutrition, Auto and Online Sales), Shannon Frank (Office Assistant) und Vicky Trapp (Bookkeeper) hat ein paar Visionen auf den Tisch gelegt, die ihre Wellen auch in Europa und dem deutschsprachigen Raum schlagen werden. Mehr zum Thema und Impressionen des kalifornischen Trainings- und Triathlonmekkas auch unter Ironmitch.com.

Foto (Mitch Thrower): Wesley Hein (sitzend), Matt Barger, Sean Watkins (Vice President of Sales), Kai Baumgartner, Russ Crabs und Cameron Elford (Managing Editor, sitzend) diskutieren in einer Präsentationspause die derzeitige Interimsplattform im Web und die nächsten Schritte.

Freitag, 2. Februar 2007